Weihnachtsbaumweitwurfwettbewerb

Wohin mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum? Im 1400-Seelen-Ort Großbodungen (Thüringen) stellt sich diese Frage nicht. Hier sammeln Mitglieder vom örtlichen Karnevalsverein die Tannen ein – gegen eine kleine Spende, zugunsten eines Kinderhospizes. Mit Bratwürsten, Bier und Glühwein findet am frühen Abend ein Weihnachtsbaumweitwurfwettbewerb statt, ehe die Bäume als Brennmaterial für ein Lagerfeuer dienen.

Fotoreportage, Januar 2017.